For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Universidad Francisco de Vitoria.

Universidad Francisco de Vitoria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Universidad Francisco de Vitoria (UFV)
Motto Vince in bono malum.
Gründung 1992
Trägerschaft privat
Ort Madrid
Land Spanien Spanien
Rektor Daniel Sada Castaño[1]
Studierende 3700 (2011)
Netzwerke FIUC[2]
Website www.ufv.es

Die Universidad Francisco de Vitoria (UFV) ist eine private, staatlich anerkannte Universität mit Sitz in Madrid.

Der Vorläufer der Universidad Francisco de Vitoria wurde 1992 als universitäres Zentrum der größten und ältesten Universität Madrids, der Universität Complutense Madrid, gegründet. 1993 wurde der Studienbetrieb aufgenommen. 2001 erhielt sie die staatliche Anerkennung als private Universität. Sie wird als katholische Universität durch die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi getragen und gehört zum Verbund der Red de Universidades Anáhuac.

Es gibt ca. 3700 Studierende (2700 Bachelor/ 1000 Master), davon sind 600 in internationalen Programmen eingeschrieben.[3] Der Campus befindet sich in Pozuelo de Alarcón bei Madrid.

Das Motto Vince in bono malum. ist abgeleitet aus Noli vinci a malo, sed vince in bono malum. (Römer 12,21), in Deutsch: Laß dich nicht vom Bösen überwinden (besiegen), sondern überwinde das Böse durch das Gute!.

  • Wirtschaftswissenschaften: Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Kommunikation. Journalismus, audiovisuelle Kommunikation, Werbung und PR, Bildende Kunst, Design
  • Gesundheit: Biotechnologie, Krankenpflege, Physiotherapie
  • Technik: Engineering, Informatik, Management
  • Bildung und Erziehung: Frühkindliche Bildung, Grundschulpädagogik, Sport
  • Architektur: Architektur, Städtebau
Commons: Universidad Francisco de Vitoria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. https://www.ufv.es/la-universidad/sobre-ufv/organigrama/
  2. Members. In: www.fiuc.org. International Federation of Catholic Universities, abgerufen am 3. Oktober 2019 (englisch).
  3. „Universidad Francisco de Vitoria (UFV)“@1@2Vorlage:Toter Link/ualr.edu (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Mai 2019. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 2,2 MB), abgerufen am 10. August 2011

Koordinaten: 40° 26′ 22,7″ N, 3° 50′ 7,9″ W

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Universidad Francisco de Vitoria
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?