For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Katholische Universität Valencia Sankt Vinzenz der Märtyrer.

Katholische Universität Valencia Sankt Vinzenz der Märtyrer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Universidad Católica de Valencia San Vicente Mártir
Motto Ante todo personas
Gründung 2003
Trägerschaft römisch-katholische Kirche
Ort Valencia
Land Spanien Spanien
Rektor D. José Manuel Pagán Agulló[1]
Studierende 6.320 (2011/12)
Professoren 463 (2011/12)
Netzwerke FIUC[2]
Website www.ucv.es

Die Bischöfliche Katholische Universität Valencia „Sankt Vinzenz der Märtyrer“ (spanisch Universidad Católica de Valencia San Vicente Mártir; valencianisch Universitat Catòlica de València San Vicente Mártir; Abk. UCV) ist eine private Universität in römisch-katholischer Trägerschaft mit Sitz in Valencia, Spanien.

Die Hochschule wurde von Erzbischof Agustín García-Gasco Vicente am 8. Dezember 2003 mit staatlicher Anerkennung gegründet. Namensgeber ist der Märtyrer Vinzenz von Valencia. Vorläufer der Hochschule war die Pädagogische Hochschule Edetania (* 1969) und die Edetania-Stiftung (* 1974) sowie eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem Erzbischof von Valencia Miguel Roca Cabanellas und der Universität Valencia aus dem Jahre 1979. Großkanzler ist derzeit Antonio Kardinal Cañizares Llovera, Erzbischof von Valencia.[3]

Die Hochschule bietet Bachelor-, Master- und PhD-Abschlüsse in Aus- und Weiterbildung an.

  • Fakultät für Bildung und Sport
  • Fakultät für Psychologie und Gesundheitswissenschaften
  • Fakultät für Soziologie und Geisteswissenschaften
  • Fakultät für experimentelle Wissenschaften
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • Medizinische Fakultät
  • Fakultät für Sozialwissenschaften und Recht

sowie

  • Schule für Krankenpflege
Commons: Universidad Católica de Valencia San Vicente Mártir – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 39° 28′ 13,4″ N, 0° 22′ 48,4″ W

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Katholische Universität Valencia Sankt Vinzenz der Märtyrer
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?