For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Diethard Nickel.

Diethard Nickel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Diethard Nickel (* 2. März 1939 in Berlin; † 19. November 2023)[1] war ein deutscher Altphilologe und Medizinhistoriker.

Nickel wurde 1968 an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert, wo er sich 1986 auch habilitierte, und war neben Jutta Kollesch und Gotthard Strohmaier wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsstelle Corpus Medicorum Graecorum/Latinorum der Akademie der Wissenschaften der DDR, die seit 1992 der neugegründeten Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zugeordnet ist. Aus dem Programm der Arbeitsstelle leitete sich sein Arbeitsgebiet ab, die textkritische Edition der antiken griechischen und römischen Ärzte und die antike Medizingeschichte. Neben der Betreuung der Editionsprojekte und übrigen Forschungsaufgaben des Corpus Medicorum Graecorum/Latinorum wandte sich Nickel in seiner persönlichen Arbeit besonders den gynäkologischen und embryologischen Schriften des Galen zu.

Schriften (Auswahl)

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Galen: Über die Anatomie der Gebärmutter. Hrsg., übers. u. erl. v. Diethard Nickel. Diss. Humboldt-Universität 1968. Akademie-Verlag, Berlin 1971 (Corpus medicorum Graecorum, V, 2, 1).
  • als Hrsg. mit Jutta Kollesch: Antike Heilkunst. Ausgewählte Texte aus dem medizinischen Schrifttum der Griechen und Römer. Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1979 (= Reclams Universal-Bibliothek. Band 771); 6. Auflage ebenda 1989. Auch Röderberg-Verlag, Frankfurt am Main 1979. 3. Auflage 1981.
    Neuausgabe: Antike Heilkunst. Ausgewählte Texte aus den medizinischen Schriften der Griechen und Römer. Hrsg. v. Jutta Kollesch und Diethard Nickel, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1994.
  • Untersuchungen zur Embryologie Galens. Dissertation B Humboldt-Universität Berlin 1986. Akademie-Verlag, Berlin 1989 (= Schriften zur Geschichte und Kultur der Antike. Band 27).
  • Zur Embryologie in der Medizin der römischen Kaiserzeit. In: Acta Congressus internationalis XXIV historiae artis medicinae. 25–31 Augusti 1974 Budapestini. Budapest 1976, Band 2, S. 1347–1350.
  • Galen: Über die Ausformung der Keimlinge. Hrsg., übers. und erl. von Diethard Nickel. Akademie-Verlag, Berlin 2001 (Corpus medicorum Graecorum, V, 3, 3).
  • mit Jutta Kollesch: Bibliographia Galenia. Die Beiträge des 20. Jahrhunderts zur Galenforschung. In: Wolfgang Haase (Hrsg.): Aufstieg und Niedergang der Römischen Welt. Band II, 37, 2. Berlin/ New York 1994, S. 1351–1420.
  • Vademecum der Geschichtswissenschaft, 1998, S. 482.
  • Carl Werner Müller (Hrsg.): Ärzte und ihre Interpreten. Medizinische Fachtexte der Antike als Forschungsgegenstand der Klassischen Philologie. Fachkonferenz zu Ehren von Diethard Nickel. Saur, München, Leipzig 2006, ISBN 978-3-598-77850-6 (Beiträge zur Altertumskunde, Bd. 238).

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Traueranzeigen von Diethard Nickel. In: Trauer Nordkurier. 21. November 2023, abgerufen am 1. Februar 2024 (deutsch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Diethard Nickel
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?