For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Chilenische Nationalbibliothek.

Chilenische Nationalbibliothek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Chilenische Nationalbibliothek

Nationalbibliothek von Chile

Gründung 19. August 1813
Bibliothekstyp Nationalbibliothek
Ort Santiago de Chile
Leitung Pedro Pablo Zegers

Die Chilenische Nationalbibliothek (spanisch Biblioteca Nacional de Chile) ist die Nationalbibliothek der Republik Chile. Sie wurde 1813 gegründet und befindet sich im Zentrum von Santiago vor La Alameda, der repräsentativsten Straße der Stadt. Mit über 850.000 Bänden in der „Chilenischen Sektion“, 300.000 im „Allgemeinen Buchdepot“ und mehr als 100.000 Zeitungsexemplaren ist sie die größte Literatursammlung im Andenstaat.[1] Die Bibliothek ist eine Präsenz- und Ausleihbibliothek, die gerade dabei ist, alle ihre Papierwerke zu digitalisieren.[2]

Geschichte

Als eine der ersten Aufgaben der Befreier nach Beginn des Unabhängigkeitsprozesses von Chile waren sie für das Sammeln und Aufbewahren von Dokumenten und literarischen Werken zuständig, die im Land geschaffen wurden oder von nationalem Interesse waren. Ebenso wollten die Behörden, dass die Bewohner des Landes aufgeklärt werden.

Am 10. März 1813 unter der Regierung der Junta unter dem Vorsitz von José Miguel Carrera,[3] in einer Periode der chilenischen Geschichte, die als Patria Vieja (Altes Vaterland) bekannt ist, erklärte der Sekretär des Innern Mariano Egaña Fabres in seiner Antrittsrede des Nationalinstituts die Gründung der Nationalbibliothek und sah dies konkret in der „Gründungsproklamation“, die in der Zeitung El Monitor Araucano veröffentlicht wurde neun Tage später. Anfangs war die Sammlung an Büchern recht knapp, daher wurden chilenische Bürger durch einen Hinweis in der Gründungsproklamation aufgefordert, literarische Werke zu spenden, die einen Wert für das Erbe und die Entstehung der neuen Republik hatten.[4]

Als erste Einrichtung der Bibliothek wurde ein Raum innerhalb der Real Universidad de San Felipe genutzt.[5] Nachdem die Bibliothekssammlung mehrere Abhängigkeiten öffentlicher Einrichtungen durchlaufen hatte, wurde der Bau ihres derzeitigen Hauptsitzes arrangiert, ein Gebäude, das 1925 vor der Alameda, der repräsentativsten Straße der Stadt, eingeweiht wurde. Am 30. Dezember 1976 wurde das Bibliotheksgebäude von Augusto Pinochet zum Nationaldenkmal erklärt.[6]

2003 wurde die Initiative Memoria Chilena (Chilenisches Gedächtnis) ins Leben gerufen, die die Digitalisierung der in der Nationalbibliothek gefundenen Werke zum Ziel hat.[2]

Die Nationalbibliothek von Chile ist angeschlossen an ABINIA (Asociación de Estados Iberoamericanos para el Desarollo de la Bibliotecas Nacionales de Iberoamérica).

Galerie

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Doodle de Google celebra los 200 años de la Biblioteca Nacional de Chile, La Tercera, 19. August 2013. Abgerufen am 7. August 2022 (spanisch). 
  2. a b Ministerium für Kultur, Kunst und Erbe von Chile: Memoria Chilena: 18 años difundiendo el patrimonio a través de la digitalización, Nationaler Dienst für Kulturerbe, 28. Oktober 2022. Abgerufen am 7. August 2022 (spanisch). 
  3. Peter Downes: José Miguel Carrera: Zum 200. Todestag, Cóndor, 14. September 2022. Abgerufen am 8. August 2022 
  4. Pedro Godoy: Espiritu de la prensa chilena: o colección de artículos escojidos de la misma desde el principio de la revolución hasta la época presente. Hrsg.: Impr. del Comercio. 1847, ISBN 978-1-168-61844-3, S. 145–149 (spanisch).
  5. Eduardo Gutiérrez: Desde la librería jesuita a la Biblioteca Nacional de Chile. CINELA Chile, 16. August 2020, abgerufen am 7. August 2022 (spanisch).
  6. Rat der Nationaldenkmäler von Chile: Monumentos Históricos: Biblioteca Nacional. Abgerufen am 7. August 2022 (spanisch).

Koordinaten: 33° 26′ 32,2″ S, 70° 38′ 44,4″ W

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Chilenische Nationalbibliothek
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?