For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten.

Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Das einbändige Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten von 1909 ist ein großlandschaftliches Wörterbuch und dokumentiert den dialektalen Wortschatz der deutschsprachigen Teile Lothringens.

Im Gegensatz zu den benachbarten Wörterbüchern, dem Pfälzischen und dem Rheinischen Wörterbuch, verzeichnet das lothringische Wörterbuch nur die von der Schriftsprache abweichenden Wörter und Wendungen der deutsch-lothringischen Mundarten, sodass man hier eher von einem Idiotikon als von einem Dialektwörterbuch sprechen kann. Da für das Dialektgebiet Deutsch-Lothringen fast keine schriftlichen Quellen aus älterer Zeit vorliegen, dienen vor allem Urkunden aus der frühen Neuzeit und Fragebögen aus Lehrerbefragungen als Quellen. Das Wörterbuch enthält Verweise in das bereits 1907 abgeschlossene Wörterbuch der elsässischen Mundarten.

Verfasst wurde das lothringische Wörterbuch von Michael Ferdinand Follmann.

Materialbasis des Wörterbuchs war eine Sammlung, die nach Gründung der Kommission durch die Gesellschaft für lothringische Geschichte 1898 ab 1900 zusammengetragen wurde. Neben den Fragebögen, die von Louis Gustave Liebich (1824–1910) für eine elsässische Grammatik erfragt wurden und Erzerpten aus älteren Urkunden, waren es vor allem handschriftliche Sammlungen von Lehrern und anderen Gewährsleuten, die für das Wörterbuch verwendet wurden.

In dem Projekt „Wörterbuchnetz“, das im „Kompetenzzentrums für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften“ an der Universität Trier entsteht, wurde eine Online-Version des Deutsch-Lothringischen Wörterbuchs vorbereitet, die mit anderen Wörterbüchern vernetzt ist.

In neuerer Zeit sind einige lokale Wörterbücher über lothringische Dialekte erschienen.

  • Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten. Bearbeitet von Michael Ferdinand Follmann. Leipzig 1909. Nachdruck Hildesheim/New York 1971.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Wörterbuch der deutsch-lothringischen Mundarten
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?