For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Sabellida.

Sabellida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sabellida

Ringelwurm der Gattung Bispira

Systematik
Überstamm: Lophotrochozoen (Lophotrochozoa)
Stamm: Ringelwürmer (Annelida)
Klasse: Vielborster (Polychaeta)
Unterklasse: Palpata
Ordnung: Canalipalpata
Unterordnung: Sabellida
Wissenschaftlicher Name
Sabellida
Latreille, 1825

Sabellida ist der Name einer Unterordnung meist sessiler und röhrenbauender, als Filtrierer lebender Vielborster (Polychaeta) in der Ordnung Canalipalpata und der Unterklasse Palpata, die in Meeren weltweit zu finden sind.

Die Sabellida besitzen kein Buccalorgan. Das Prostomium ist mit dem Peristomium verschmolzen und trägt einen Ring federartiger Tentakeln, die – mit Ausnahme der Siboglinidae, die überhaupt keinen Mund besitzen – auf zwei halbkreisförmigen, den Palpen homologen Tentakelträgern trichterförmig um den Mund angeordnet sind. Auf jeder federförmigen Tentakel verlaufen zwei Reihen von Filamenten (Pinnulae oder Federchen). Die Sabellida leben in pergamentartigen Wohnröhren, die sie aus Sand, Schalenfragmenten und ähnlichen harten Teilchen mit ihrem Schleim zusammenzementieren.

Verbreitung, Lebensraum, Lebensweise und Beispielarten

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sabellida sind in Meeren weltweit verbreitet und leben sowohl auf weichen als auch auf harten Substraten, wo sie ihre Wohnröhren bauen und so als sessile Tiere leben. Sie ernähren sich als Filtrierer von Detritus und Phytoplankton, das sie mit ihren federförmigen Tentakeln aus der Meeresströmung auffangen und durch Wimperntätigkeit an den Palpen zum Mund transportieren.

Zu den Sabellida gehören unter anderem die Federwürmer (Sabellidae), die Sandkorallen (Sabellariidae) und die Kalkröhrenwürmer (Serpulidae). Verbreitete Arten sind unter anderen der Riesenfederwurm (Eudistylia polymorpha), der Pfauenfederwurm (Sabella pavonina), der Europäische Fächerwurm (Sabella spallanzanii) und der Weihnachtsbaumwurm (Spirobranchus giganteus).

Die Unterordnung Sabellida gehört laut der Systematik nach Rouse & Fauchald von 1998 zur Ordnung Canalipalpata in der Unterklasse Palpata.

Laut dieser Systematik gehören zur Unterordnung Sabellida folgende Familien:

Commons: Sabellida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Fredrik Pleijel and Greg W. Rouse: Sabellida. In: The Tree of Life Web Project, 2004.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Sabellida
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?