For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Laienwerbung.

Laienwerbung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Laienwerbung ist die Einschaltung von nicht berufsmäßigen Kundenwerbern gegen Gewährung von Werbeprämien.[1] So können hohe Kosten für den Außendienst oder ein aufwendiger Vertrieb über Zwischenhändler vermieden werden. Der Klassiker Tupperware bietet als Hersteller kleine Geschenke und ein Sternesystem zur Prämieneinlösung, während die vertriebsorientierten Anbieter prozentuale Beteiligungen vom Umsatz anbieten.

Charakteristisch für die Laienwerbung ist, dass der Unternehmer die persönlichen Beziehungen des Werbenden zu den potenziellen Kunden ausnutzt. Dies kann auf vielerlei Arten geschehen, beispielsweise[2] durch vom Werber initiierte Sammelbestellungen[3] oder eine Werbetätigkeit während der Arbeitszeit[4].

Bei der Partywerbung (besser bekannt als Tupperparty) veranstaltet der Werber eine Verkaufsveranstaltung und führt dort die beworbenen Produkte vor. Beispiele sind etwa Partylite (Kerzen; sogenannte „Kerzenpartys“), Under Over Fashion (Unterwäsche; sogenannte „Dessouspartys“), Facts Of Life (Erotikprodukte: „Dildopartys“ oder „Toypartys“), AnnJoy („Dessouspartys“) oder Cucina-Culinaria („Feinkostprodukte“).

Viele durch Laienwerbung vermittelte Geschäftsabschlüsse sind Haustürgeschäfte i. S. d. § 312 BGB, sodass dem Käufer ein Widerrufsrecht zusteht.[5]

Lauterkeitsrechtliche Beurteilung

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzlich ist der Einsatz von Laienwerbern nicht zu beanstanden.[6] Er birgt jedoch auch Gefahren: Dadurch, dass die Verkaufsgespräche oftmals im vertraulichen Kreis und unter Freunden und Bekannten stattfinden, besteht die Gefahr, dass sich ein Kunde nicht aufgrund einer rationalen Überlegung für ein Produkt entscheidet, sondern allein aus Rücksicht auf den Werber handelt. Dementsprechend kann sich eine Unlauterkeit aus § 4 Nr. 1 UWG ergeben. Auch kann § 4 Nr. 3 UWG einschlägig sein, wenn der Werber nicht deutlich macht, dass etwa ein angekündigter "Kaffeekranz" eigentlich eine Verkaufsveranstaltung ist.

Der Laie haftet dabei persönlich als Verletzer.[7]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. BGH, Urteil vom 29. September 1994 – I ZR 138/92 – GRUR 1995, 122 – Laienwerbung für Augenoptiker.
  2. Vgl. Köhler/Bornkamm, UWG. 30 Aufl. § 4 Rn. 1.193 ff.
  3. BGH, Urteil vom 29. Mai 1963 – Ib ZR 155/61 – GRUR 1963, 578 – Sammelbesteller.
  4. BGH, Urteil vom 10. Februar 1994 – I ZR 16/92 – GRUR 1994, 443 – Versicherungsvermittlung im öffentlichen Dienst.
  5. MüKo BGB. 6 Aufl. § 312 Rn. 63.
  6. Ständige Rechtsprechung seit BGH, GRUR 1959, 285 – Bienenhonig.
  7. Köhler/Bornkamm, UWG. 30 Aufl. § 4 Rn. 1.216.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Laienwerbung
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?