For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Hindawi Publishing Corporation.

Hindawi Publishing Corporation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Hindawi Publishing Corporation war ein wissenschaftlicher Zeitschriftenverlag, der 1997 von zwei ägyptischen Wissenschaftlern gegründet und 2021 vom Verlagshaus John Wiley & Sons übernommen wurde. Er gehört zu den Vorreitern der Open-Access-Bewegung,[1][2] die wissenschaftliche Fachliteratur für jeden Interessierten zugänglich machen will. Hindawi gehört zu den ersten Verlagen, die ausschließlich nach den Standards des Open Access publizieren (seit 2007). Auch gedruckte Zeitschriften sind gegen Entgelt erhältlich.[3]

Einige der herausgeberischen Praktiken bei Hindawi stehen in der Kritik, so etwa die Tatsache, dass Zeitschriften bei Hindawi keinen wissenschaftlichen Editor-in-Chief haben und stattdessen von Hindawis redaktionellem Personal gesteuert werden sowie die Verwendung von Spam zur Einwerbung von Manuskripten und Herausgebern.[4][5]

Anfang Januar 2021 gaben John Wiley & Sons bekannt, dass sie Hindawi Ltd. für 298 Mio. US$ erworben hatten.[6] Ende 2022 verkündete Wiley, vorerst keine Sonderausgaben, die häufig von Betrügern ausgenutzt wurden, bei Hindawi mehr zu veröffentlichen. Im Dezember 2023 gab das Unternehmen bekannt, komplett auf die Verwendung des Markennamens Hindawi zu verzichten. Nach einer Analyse der Zeitschrift nature wurden alleine im Jahr 2023 mehr als 8.000 in Hindawi-Zeitschriften veröffentlichte Artikel zurückgezogen, womit Hindawi in der Analyse aller im Jahr zurückgezogenen Artikel stark herausstach.[7]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Shelli Haw: Hindawi Publishing: Catering to Open Access. In: Information Today. September 2006 (Online [PDF]).
  2. Hindawi Publishing Corporation. Past, Present, and Future (2007).
  3. Paul Peters: Going all the way: how Hindawi became an open access publisher. In: Learned Publishing. Band 20, Nr. 3, Juli 2007, S. 191–195, doi:10.1087/095315107X204049.
  4. Jeffrey Beall: Predatory Publishers Threaten to Erode Scholarly Communication. In: Science Editor. Band 36, 2013, S. 18–19 (Online [PDF]).
  5. Jeffrey Beall: The Scientific World Journal Will Lose Its Impact Factor — Again. In: Scholarly Open Access. 14. Oktober 2014, abgerufen am 9. August 2018 (englisch).
  6. Katie Roberts: Wiley Announces the Acquisition of Hindawi. Verlag John Wiley & Sons, 5. Januar 2021, abgerufen am 28. Januar 2021 (englisch).
  7. Richard Van Noorden: More than 10,000 research papers were retracted in 2023 — a new record. In: Nature. Band 624, Nr. 7992, 12. Dezember 2023, S. 479–481, doi:10.1038/d41586-023-03974-8 (nature.com [abgerufen am 21. Dezember 2023]).
Commons: Media from Hindawi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Hindawi Publishing Corporation
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?