For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Gottfried Opitz.

Gottfried Opitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Gottfried Opitz (* 22. Oktober 1904 in Greiz; † 14. März 1976 in Fürstenfeldbruck) war ein deutscher Historiker.

Der Sohn eines Kaufmanns und Fabrikbesitzers legte 1925 die Reifeprüfung am humanistischen Gymnasium in Plauen ab. Anschließend studierte er zehn Semester Geschichte und Germanistik an den Universitäten Heidelberg, München und Wien. 1936/37 promovierte er mit der Arbeit Urkundenwesen, Rat und Kanzlei Friedrichs IV. (des Streitbaren). Von Wilhelm Engel wurde er an das Deutsche Historische Institut in Rom berufen. Hier widmete er sich den Papstregistern der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, besonders denjenigen Clemens’ VI., Innozenz’ VI., Urbans V. und Gregors XI. Im April 1944 wurde er zum Archiv- und Bibliotheksschutz in Italien abkommandiert und im November zum Wehrdienst eingezogen. Von Mai 1945 bis zum Februar 1946 war er Kriegsgefangener in Frankreich. Am 1. März trat er in den Dienst der Monumenta Germaniae Historica (MGH) und übernahm im August 1949 bis 1969 die Geschäftsführung des Instituts.

Gottfried Opitz veröffentlichte weder eine Edition für die MGH noch bedeutende Arbeiten nach Kriegsende. Opitz hat vielmehr die Veröffentlichungen der MGH betreut und auf Fehler geprüft.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Gottfried Opitz
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?