For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Geschöpflichkeit.

Geschöpflichkeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Unter der Geschöpflichkeit des Menschen versteht man nach dem christlichen Glauben, dass der Mensch von Gott erschaffen wurde. Diese Erschaffung geschah als „Ebenbild Gottes“.[1]

Traditionelle Deutungen der Geschöpflichkeit des Menschen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der antiken und mittelalterlichen Theologie wurde ausgehend von diesen und angrenzenden Bibelstellen über die Rolle des Menschen in der Schöpfung nachgedacht (Krone der Schöpfung).

Moderne Deutungen der Geschöpflichkeit

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modernere Theologen betonen, dass nach dem 1. Buch Mose nicht nur der Mensch, sondern der ganze Kosmos (also auch Tiere, Pflanzen, scheinbar unbelebte Natur usw.) von Gott geschaffen sind. Anstelle der Herrschaft des Menschen über die Welt (immer wieder als Recht zur Ausbeutung der Erde missverstanden), wird die Verantwortung des Menschen für die Bewahrung der Schöpfung (ebenfalls nach 1. Buch Mose) betont. Der Mensch wird als eines von vielen Teilen der Schöpfung und als deren Hüter betrachtet.

  • Stefanie Bohlen, Geschöpflichkeit und Freiheit: ein Zugang zum Schöpfungsgedanken im Ausgang von der kritischen Philosophie Kants, Berlin: Duncker und Humblot 2003; ISBN 3428109406
  • Manfred Gerwing, Der Mensch ein Geschöpf Gottes?: zum christlichen Menschenverständnis, in: Person – Menschenwürde – Menschenrechte im Disput, hg.v. M. Nicht/A. Wildfeuer (Arbeitsbücher für Schule und Bildungsarbeit 5) Münster 2002, 155–174; ISBN 3-8258-6104-X

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. (Gen 1,27f EU) und (Gen 2,7 EU)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Geschöpflichkeit
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?