For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Deutscher Ärzteverlag.

Deutscher Ärzteverlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Deutscher Ärzteverlag GmbH

Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1949
Sitz Köln, Deutschland
Branche Print- und Onlinemedien
Website http://www.aerzteverlag.de

Der Deutsche Ärzteverlag ist ein medizinischer Fachverlag im deutschsprachigen Raum. Der Sitz des Verlages ist Köln, Geschäftsführer ist derzeit Joachim Herbst.

Der Deutsche Ärzteverlag wurde 1949 gegründet und ist einer der führenden medizinischen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die Bundesärztekammer und die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Verlagsprogramm

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verlag publiziert verschiedenste Print-Titel. Dazu zählen medizinische Fachbücher verschiedener Fachrichtungen und Standardwerke zur Abrechnung, wie der Kommentar zur GOÄ, zum EBM und zur GOP. Unter dem Zeitschriftenangebot ist das Deutsche Ärzteblatt als offizielle Publikation der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung das auflagenstärkste mit einer Gesamtauflage von rund 394.000 Exemplaren (IVW-geprüft).

Weitere Titel des Verlags sind:

Neben der Vermittlung von Fachwissen durch Zeitschriften wie das Deutsche Ärzteblatt sowie Bücher und Publikationen bietet der Deutsche Ärzteverlag Online-Portale mit digitalen Zusatzangeboten – darunter den Stellenmarkt des Deutschen Ärzteblattes sowie Learning- und Blended Learning-Angebote auf der Plattform der Online-Akademie medixum.

Der Shop des Deutschen Ärzteverlags bietet Medizinerinnen und Medizinern Produkte für die Praxis: vom Corona-Luftfilter, Defibrillator und Notfallkoffer über gravierte Stethoskope und Arzttaschen bis hin zu Karteikarten, Formularen und weiteren Drucksachen für den Praxisalltag.

Auch für Medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten (MTA) und Praxisteams hat der Deutsche Ärzteverlag Titel, Services und Produkte im Angebot.

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Deutscher Ärzteverlag
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.

X

Get ready for Wikiwand 2.0 🎉! the new version arrives on September 1st! Don't want to wait?